24.11.2016

MaLova oder Traumerfüllung

Ja schon wieder :P
Aber ich habe soooooo lange auf diese Jacke gewartet und bin jetzt total glücklich.
Aber der Reihe nach ...
Als MaLova zum Probenähen kam wußte ich sofort aus diesem schönen Lagervelvet sollte meine entstehen, aber egal wie ich es drehte:
aus einem Meter Stoff bekommt man keine Jacke. Verzweifelt suchte ich über Facebook einen klitzekleinen halben Meter mehr fehlte nicht und niemand hatte ihn. Also wisch ich damals auf einen anderen aus. Im letzten Jahr konnte ich dann doch genau noch einen halben Meter erstehen und 
tadaaa


Wie immer gefüttert mit Thinsulate und meinem Lieblingsstepper der so schön leicht fällt.


Leider sind Bilder in dieser Jahreszeit immer etwas schwierig, da ich meistens erst zu Hause bin wenn es schon wieder dunkel ist. Aber heute passend zu Rums hat es gepasst und meine Tochter hat auf unserem Heimweg diese Bilder gemacht.


Schnitt: MaLova von Ki-ba-doo


30.10.2016

Abschied vom Sommer

 Sommerzeit  ist für uns die totale Entschleunigung des Alltages. Unsere Uhren gehen anders.
Mit dem Stausee vor der Tür verbringen wir eigentlich jede freie Minute dort und ein großer wichtiger Teil unseres Familienlebens findet dort statt: 


von der Arbeit zurück Kinder eingesammelt, geht es direkt mit Proviant ins Strandbad. Freunde treffen, gemeinsam Abendpicknicken und gleich dort duschen sodass wir zuhause gleich ins Bett können.  Für uns Eltern Entspannung pur und die Kids sind ausgeglichen und ausgepowert.
Aber dann kommt der Herbst: nass und kalt und wenig Sonne. Wir igeln uns wieder zuhause ein und müssen uns  zwingen die wenigen Sonnenstunden zu nutzen. 
Den letzten Sonntag zog es uns nach dem Mittagessen somit wieder an den See. Die Zwillinge wollten sogleich ihre Badesachen anziehen ;) Wir aber machten zu Ihrem Leidwesen einen Spaziergang um den See, wobei sie schon nach 500 Meter dem Hungertod nahe waren, den Mama hatte keinen Proviant dabei. Scheinbar macht schon der Anblick des See´s Hunger oder doch die Gewohnheit?


Obwohl ich der Großen erst im Januar eine Lova von Ki-ba-doo genäht hatte, durfte ich jetzt wieder eine Neue machen. Ich weiß nicht wo sie hin will, sie ist fast so groß wie ich.


 Und ja am liebsten wäre sie schon 18 Jahre alt und tut immer soooooo kontrolliert erwachsen, aber dann gibt es wieder diese Momente und wenn ich Glück habe erwische ich sie für ein Foto - diese Momente ohne Schauspiel, ganz natürlich und kindlich




04.10.2016

mein Faible sind Paisley´s

egal ob als Stoff, Stickdateien oder Plottermotiv.

Zusätzlich zu dem tollen Lisette Paisley Stoff von Regenbogenbuntes gibt es auch die passenden Motive Lisette Paisley für den Schneideplotter.

Und bis ich meinen Stoff erhalte konnte ich schon mal plotten:




Die komplette Serie der Lisette Motive findet ihr hier 

Schnitt: Nayla von Millimugg
Stoffe: Nervzwergeladen 
MerkenMerken

03.10.2016

Pablita für meine Große

für Girls zu nähen ist ja nicht mehr so einfach. 
Es darf nicht mehr zu bunt sein, am Besten Einfarbig in aktueller Lieblingsfarbe Blau und ohne Schnickschnack. 


Damit habe ich den Geschmack meiner Großen getroffen und die Jacke von BienvenidoColorido ist seit dem Urlaub ihr ständiger Begleiter.


Dieses Mal die Version mit gerafftem Kragen, da Girly keine Kapuzen mag


Schnitt: Pablita erhältlich bei Farbenmix

29.09.2016

Paula, Pablita und Pablo



sorgte bei uns Probenäherinnen für leere Sweatshirtbestände in den Vorratsregalen.
Nell von BienvenidoColorido beschert uns einen genialen wandelbaren Schnitt für 
Mama´s - Paula, Töchter - Pablita und Söhne - Pablo.
mit Kapuze mit gerafftem Kragen mit gekräuselten Taschen mit Kellerfaltentasche mit glatter Tasche ...
Meine 1. Paula - ja es gibt mehrere - ist die Variante mit Kapuze und gekräuselten Taschen.


Das Ebook bekommt ihr ab heute bei Farbenmix.


Den Sweatshirtstoff hatte ich noch letzen Winter im Nervzwergeladen ergattert, aber leider ist er jetzt aufgebraucht.
Ja und Neuigkeiten gibt es auch noch:
Donnerstag ist jetzt nicht mehr nur Rums-Tag 
- nein- 
ich gebe mit Linda zusammen auch jeden Donnerstagabend im Nervzwergeladen einen Nähkurs und es macht mir total viel Spaß. Obwohl es eine totale Umgewöhnung für mich ist alles nur mit der Nähmaschine zu nähe ohne Ovi.
Aber könnt Ihr euch vorstellen wie es ist 3 Stunden in einem tollen Stoffladen zu stehen????
Ich sag es mal so: mein Stoffvorrat wird nicht weniger :)

MerkenMerken