Reif für die Insel ;)

tja manchmal ist wirklich der Wurm drinn ... Mann immer noch krank - Aaron schon wieder und die Mädels fangen auch wieder so langsam an. Mama zwischendrinn versucht sich tapfer gegen alle Viren zu wehren und wischt fleißig verschnupfte Nasen bevor sie auf ihrem Shirt abgewischt werden und trägt den leidenden Babymann tapfer in der Gegend rum - Ausnahme gibt es nur wenn er leidgeprüft auf Papa´s Bauch ins Reich der Träume eintaucht ... Aber es gab natürlich auch schöne Lichtblicke und ganz viele Mamaemotionen: die erste Kindergartenwoche haben wir ohne Probleme überstanden. Nur die vielen neuen Eindrücke erschöpfen das Kind doch ganz arg: sie schläft Mittags wie ein Brett und Nachts wird alles verarbeitet ;( Alia nach Ihrem ersten Kindergartentag und am Dienstag wurde meine große Kleine auch noch 3 Jahre alt. Wo ist nur die Zeit hin? Ich weiß noch wie gestern als ich sie das erste mal sah: krebsrot vor Zorn, keine Haare und fürchterlich am Brüllen, da ihr die Geburt wohl zu lange gedauert hatte. Tja Geduld hat sie heute immer noch nicht ;) und ihre roten Haare sprechen für sich ... Zu ihrem großen Tag gab es natürlich trotz aller Widrigkeiten ein schönes Fest und ganz viele Geschenke: einen Kaufladen mit allem Zubehör. Die ersten Kunden waren auch gleich unter den Partygästen gefunden ;) und für diesen Tag war der Tulip-Rock natürlich total passend So zwischendurch versuche ich mich weiterhin an einem Mantel nach Fee für Alia und verzweifel aktuell an den Ärmelbündchen. Ich bekomme es einfach nicht hin. Ich denke und denke und denke. Vielleicht denke ich morgen noch mal. Eine Nacht Schlaf würde bestimmt viel beim Denken helfen ;) Drückt mir mal die Daumen, das mir die Erleuchtung kommt. Es ist ja schon so schrecklich kalt. LG Kiki

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts