Zeitnot - Phillina - Juna

seit nunmehr 8 Jahren komme ich regelmäßig ab November in Zeitnot und es fängt jedes mal mit dem Geburtstag meiner Großen an. Die Termine und Ereignisse überschlagen sich und auf der Arbeit ist Hochsaison - warum nur bricht dort jedes Jahr der KFZ-Versicherungswechselwahnsinn aus? Ich weiß nur: in meinem nächsten Leben lerne ich was anständiges ... Spaß beiseite - ich glaube mir drückt auch die Jahreszeit auf´s Gemüht und ich kann mich kaum mehr als einen Meter vom Holzofen wegbewegen - da bekommt man dann leider nicht mehr viel auf die Reihe.
Aber Gott sei Dank sind ja die Nähmaschinen mobil - ja hier wird noch genäht
Da ich Euch mittlerweile einiges zeigen kann räume ich das Feld jetzt einfach von hinten auf und fange einfach mal mit dem neuesten Schnitt von Frau Liebstes/Ki-ba-doo an: Phillina und Juna für meine Große
Phillina genäht aus einem dünnen beflockten Glitzer-Jeans und Juna in einem Mix aus Jersey und Baumwolle
Ich finde die Hose ja mega, aber meine Tochter meint sie sieht aus wie eine Arbeitshose und sie versauert zur Zeit im Schrank wohingegen der Rolli heißgeliebt wird. Zum Glück habe ich ja noch Hoffnung das Claire irgendwann mal anderer Ansicht ist.
Ach ja für alle die den Jeansstoff auch noch haben: Vorsicht beim Waschen - ich habe mir 4 Meter schwarzen Jersey verglitzert - eigentlich war der für den Mann gedacht - aber auf Glitzer steht er so gar nicht und ich bekomme den nimmer raus - wer Tipps hat - immer her damit

Kommentare

Beliebte Posts